theoral no. 13 – Konkrete Abstraktionen. Gespräche mit Angélica Castelló und Burkhard Stangl

coverno-13_vorne

132 Seiten

Philipp Schmickl
Wien, Dezember 2016

Vorwort
https://thefuckle.wordpress.com/2017/01/22/vorwort-zu-theoral-no-13/

Angélica Castelló
Wien, 23. März 2016

Kindheit und Schule in Mexico City ………………… mythisches Mexiko ………………… Radios und Kassetten ………………… Meer ………………… Curanderas ………………… Improvisation und Performance ………………… Ankunft in Wien ………………… Wiener Netzwerk

Burkhard Stangl
Wien, 27. September 2016

Archäologie der Gegenwart ………………… Doktorat in Ethnologie ………………… Reisen und erste Bands ………………… Parallelen in Komposition, Improvisation und Ethnologie ………………… Schwarzblaue Regierung und deren Auswirkung auf die experimentelle Musik ………………… Buchstaben schreiben ………………… Abstraktion

Angélica Castelló und Burkhard Stangl
Wien, 23. Oktober 2016

Psychoanalyse und Traurige Tropen ………………… Entdeckungen ………………… Aushalten der Widersprüche ………………… Arbeitsweisen in der Musik ………………… Die feinen Unterschiede………………… Das Unterbrechen des Marsches und das Betrachten eines Minerals ………………… Kunst und Geld ………………… Stärken und Schwächen ………………… Das gemeinsame Mexiko ………………… Der Begriff Heimat existiert für mich nicht

+ CD

CHESTERFIELD live at Paraflows Festival 2016

Angélica Castelló, paetzold, tapes, electronics, objects
Burkhard Stangl, guitars, bass guitar, electronics

33.36 min.
recorded on September 23, 2016 by Andreas Stoiber

 

BESTELLEN

 

Ansprache zur Release am 26. März 2017

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s